Module

Führung

Führungsaufgaben werden anspruchsvoller und Führung erfolgt heute in einem komplexer gewordenen Umfeld. Die Anforderungen an Führung haben sich deutlich verändert. Komplexe Herausforderungen haben die unangenehme Eigenschaft, nie völlig beherrschbar zu sein. Eine kleine Veränderung an einer vermeintlich nebensächlichen Stelle kann große Wirkung an anderer Stelle im Unternehmensgeschehen nach sich ziehen – im Guten wie im Schlechten.
  • Anspruchsvolle Mitarbeiter
  • Die Komplexität der zu bewältigenden Informationen
  • Stärkeres Regelwerk
  • Anspruchsvolle Technik
  • Kürzere Innovationszyklen
  • Mehr Fluktuation
  • Erhöhte Produktivität
  • Mehr Arbeit als Köpfe
  • Persönlicher Umgang mit Zeit
Das Risiko von Führungsversagen steigt mit der Komplexität. Die Sensibilisierung für die Logik komplexer Zusammenhänge ist daher ein wichtiges Ziel der Führungsqualifizierung.

Dazu kommt, dass Mitarbeiter aufgrund ihrer Qualifikation zum einen eine konsequente Einbindung von ihren Führungskräften verlangen, zum anderen gerade qualifizierte Mitarbeiter ihre Potenziale nur freiwillig zur Verfügung stellen. Dadurch wird Führung von qualifizierten Mitarbeitern zu einer spezialisierten komplexen Dienstleistung, die ein hohes Maß an situativer Flexibilität von der Führungskraft verlangt; denn qualifizierte Mitarbeiter geben ihren Vorgesetzten vor, wie sie geführt werden wollen.

CAAT bietet Ihnen hierzu ein wissenschaftlich fundiertes, praxisbewährtes Programm, diese Flexibilität und Komplexität zu erlangen, zu überprüfen, pragmatisch auszubauen und auf hohem Niveau zu halten.

Illustrationen zur Führung von Hubert Greiner: 12
Website des Künstlers

Teamführung

Teamführung bedeutet in aller Regel die Führung von qualifizierten Mitarbeitern und beinhaltet im Kern die implizite Verpflichtung, dass stets der die Führung übernimmt, der hin auf die zu lösende Aufgabe die höchste Kompetenz mitbringt. Teamführung im engeren Sinne umfasst die Steuerung des Rahmens, in dem das Team seine volle Leistungskraft entfalten soll. Hierbei sind die organisatorische Einbettung ebenso zu beachten wie die Zusammenarbeit mit externen Ansprechpartnern und die Gestaltung von Führung und Zusammenarbeit.

In der Praxis hat sich allerdings herausgestellt, dass eine rotierende Führung gerade aus Zeitgründen kaum eine Chance hat und das Team im Kern eine Lüge ist. Jeder von uns nutzt eher das Team, um über das Team, das schlagkräftiger als jede Gruppe ist, seinen persönlichen Vorteil und Nutzen zu erhöhen. Das, was ein Team im Kern zusammenschweißt, ist das Vertrauen und Wissen in die gegenseitigen Qualifikationen und ein Verfolgen von gemeinsamen Zielen und Ergebnissen. Bröckelt das Vertrauen und/oder das Ziel-Ergebnis, bricht jedes Team auseinander.

  • Umgang mit dem Auftraggeber
  • Festlegen von Zielen
  • Begleitendes Controlling
  • Konsequente Teamführung
  • Die Zusammenstellung von Teams
  • Das Poolen der Mitarbeiterkompetenzen
  • Wissen um die eigenen Stärken und Schwächen
  • Vertrauen und Fehlermanagement
  • Zusammenhalt und Konfliktmanagement
  • Beschlussfindung, Commitment, Reporting
  • Nachhaltige Ziel- und Ergebnissicherung
Führungskräfte sind heute in vielen Fällen auf die Teamführung schlecht oder gar nicht vorbereitet. Deshalb ist der Bedarf an Informationen zur Teamführung sowohl in der Führungspraxis als auch in der Wissenschaft hoch.

CAAT bietet Ihnen hierzu ein wissenschaftlich fundiertes, praxisbewährtes Programm, diesen Informations- und Qualifikationsbedarf zu erhalten und auszubauen.

Illustration zur Teamführung von Hubert Greiner
Website des Künstlers

Kommunikation

Wir sagen nicht immer, was wir meinen und wir meinen nicht immer, was wir sagen.

Zwar lernen und praktizieren wir Kommunikation von Kindesbeinen an, aber dabei entwickeln sich auf Gewohnheiten, stereotype Muster und so manche „blinde Flecken“, die im Alltag, aber besonders in kritischen Situationen zu äußerst problematischen Missverständnissen führen können und damit die Effizienz der eigenen Kommunikation deutlich beeinträchtigen können.

Kommunikation ist ein wichtiges Instrument im Führungsalltag und verlangt, dass wer miteinander arbeiten will auch miteinander reden muss und das möglichst gefühlvoll, verständlich, klar und eindeutig. Gleichzeitig sind die Gesprächspartner in ihrer Sensibilität und Individualität voll umfänglich zu erfassen, um mögliche Störungen in Stil- und Sachfragen rechtzeitig zu erkennen.

Entscheidend für den Unternehmenserfolg ist die Qualität der Kommunikation. Ihre Güte hängt ganz wesentlich davon ab, welches Maß an Verbindlichkeit, Verlässlichkeit und Nachhaltigkeit mit allen Beteiligten erzielt werden kann.

CAAT bietet Ihnen die Mittel, Ihre Art der Kommunikation genau zu bestimmen, Ihre Kommunikationsprozesse bewusster zu gestalten, Kommunikationsfallen rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden und eine wesentliche Optimierung des persönlichen Kommunikationsstils und Kommunikationsverhaltens zu erreichen.

Illustration zur Kommunikation von Hubert Greiner
Website des Künstlers

Motivation

Motivierte Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen ein unverzichtbarer dynamischer Faktor und Wettbewerbsvorteil. Gelungene Motivation bedeutet, die Motive der Mitarbeiter zu erkennen, das Entscheidungsverhalten der Mitarbeiter zu fördern und die Bereitschaft der Mitarbeiter zu erzeugen, eigene Verantwortung in vollem Umfang zu erkennen und anzunehmen und auf den Unternehmenserfolg auszurichten.

Führungskräfte denken viel darüber nach, wie sie ihre Mitarbeiter motivieren können bzw. wie sie die Mitarbeiter zur Selbstmotivation erziehen und die Selbstmotivation der Mitarbeiter auf einem guten Level halten können.

Ein wichtiger Faktor der Selbstmotivation ist, jedem Mitarbeiter möglichst weitgehend seiner Selbständigkeit entsprechend Kompetenzen zuzubilligen und frei arbeiten zu lassen. Weiter ist es ein wichtiger Schachzug, an dem Lösungsweg des Mitarbeiters hohes Interesse zu zeigen und den Mitarbeiter zu ermutigen, seinen Weg zu gehen – auch wenn dieser vielleicht nicht der schnellste oder beste Weg ist. Dieser Schachzug verbindet Motivation und Interesse und führt zur Verantwortung und Vertrauen.

CAAT bietet Ihnen auf wissenschaftlicher Basis neues und bewährtes Handwerkswerkzeug, um Ihr persönliches Analyseraster zu verfeinern. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir individuelle und schlüssige Motivationsstrategien, wie Sie sich und Ihre Mitarbeiter wirklich in Schwung bringen und in Schwung halten. Ihr verbessertes Motivationsverhalten hat zur Folge, dass ihre Mitarbeiter ihre ganze Kraft einsetzen, um Unternehmensziele zu erreichen. Darüber hinaus nimmt ihr verbessertes Motivationsverhalten Einfluss auf ihr gesamtes Umfeld und führt somit zu einer Steigerung des Unternehmenserfolgs.

Illustration zur Motivation von Hubert Greiner
Website des Künstlers

Verkauf

Kluger Verkauf konstituiert stets eine Win-Win-Gemeinschaft mit den Kunden!

Immer mehr Wettbewerber bemühen sich immer intensiver, ihr erfolgreiches Renditeziel zu erreichen. Unter dem Druck dieses Leistungswettbewerbs gilt es gerade durch eine systematische, planvolle und vorausschauende Vertriebspolitik dem Unternehmen Vorteile im Wettbewerb zu sichern.

Voraussetzung für die erfolgreiche Steuerung des Vertriebs und die Wirksamkeit des Anreizsystems ist die systematische Entwicklung der Vertriebskompetenzen alle Mitarbeiter im Vertrieb.

Um gute Vertriebsergebnisse kurz-, mittel- und langfristig zu sichern, gewinnen die weichen Faktoren immer mehr an Gewicht. Vor allem eine schnelle und nachhaltige persönliche Akzeptanz im gewünschten Kundenumfeld und die Beherrschung des zwischenmenschlichen Bereiches und seiner Abschlussmöglichkeiten sind von entscheidender Bedeutung, um mit Erfolg ziel- und ergebnisorientiert vertrieblich zu überzeugen.

Die meisten Verkäufer müssen immer wieder ermutigt und mit Anreizen angehalten werden, die vereinbarte Vertriebsleistung zu erbringen. In Zukunft werden erfolgreiche Verkäufer sowohl über stark ausgeprägte Kompetenzen der Kundenorientierung als auch der Abschlussorientierung verfügen müssen. Dabei kommt den Umsetzungskompetenzen eine besondere Bedeutung zu. Bei allen Kompetenzen und Teilkompetenzen stehen (messbare) Verhaltensweisen und Leistungen (und nicht mehr Persönlichkeitsmerkmale oder Charaktereigenschaften) im Vordergrund, die das effektive Verhalten von Verkäufern ausmachen.

CAAT bietet Ihnen hierzu ein wissenschaftlich fundiertes, praxisbewährtes Vertriebsprogramm, die Vertriebs- und Beratungskompetenzen der Mitarbeiter zu überprüfen, pragmatisch auszubauen und auf hohem Niveau zu halten. Wir bieten den Teilnehmern durch unser weltweit einzigartiges Verkaufsmodell die Möglichkeit, ihre Tätigkeiten individuell zu erfassen und die Fertigkeiten nachhaltig messbar zu optimieren und zu steigern. Eine besondere Spezialität ist das Verhandeln im hochpreisigen Bereich.

Illustration zu Verkauf von Hubert Greiner
Website des Künstlers